egrafhilf
  Virtuelle Ausstellung   Thema: grafische Rechenhilfsmittel
  Virtual exhibition        Subject: Graphical Aids for Computation
12


  Katalog:  
     
Punkt Window externe Übersicht external overview  hot
Dominique Tournès:
622 ouvrages de calcul graphique 1790-1990
 
     
  eine Auswahl:  
a selection:
 
Punkt Pouchet 1797  
Punkt Lalanne 1845 / 1846  
Punkt Herrmann 1875  
Punkt Garrigues 1939  
Punkt Strantz 1947  
     

 

Flag Louis-E. Pouchet: Métrologie Terrestre. Rouen 1797
Window  Google
egrafhilf2
 

 

 
 

Pouchet Orig

Eine einfache (die erste ?) Multipliziertafel aus Hyperbeln
A simple (the first ?) multiplying table made of hyperbolas

 
     
 

an example of usage
ein Anwendungsbeispiel
4,8 x 5,1 = 24,5

Hyperbel

 

Home Home     Pfeil auf Up

 

  Die Nomographie wurde Mitte des 19. Jahrhunderts von Léon Lalanne und Maurice d'Ocagne begründet.
Nomography was founded by Léon Lalanne und Maurice d'Ocagne in the middle of 19th cent.

 

Flag Léon Lalanne: Description et Usage de L'ABAQUE ou Compteur Universel, Paris 1845
Window Google
egrafhilf4
Flag

Léon Lalanne: Beschreibung und Gebrauchsanweisung des ABACUS oder der allgemeinen Rechnungstafel, Leipzig 1846
Window Google

 
 

 

 
  Abaque Lalanne
 

Home Home     Pfeil auf Up

 

Flag

Herrmann, G.: Das graphische Einmaleins oder die Rechentafel, ein Ersatz für den Rechenschieber, Braunschweig 1875.  Stern

Window General eBooks

egrafhilf6
     
 

Der Autor - Professor an der Kgl. polytechnischen Schule zu Aachen - stellt in seiner Schrift aus dem Jahr 1875 eine von ihm entworfene und selbst benutzte Rechentafel vor, mit deren Hilfe einfache numerische Berechnungen ausgeführt werden können. Die Ausführung erfolgt rezeptartig mit Hilfe eines Lineals oder Stechzirkels und auf der Basis geometrischer Sätze und Proportionen, die umfassend erläutert werden.
In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde das grafische Rechnen, also das Lösen von analytischen Aufgaben durch eine Zeichnung (Nomografie), weiter ausgebaut und fand grosse Verbreitung, grafische Rechentafeln und Rechenverfahren waren also nichts ungewöhnliches.
Bemerkenswert an dieser Schrift ist nicht nur das vorgestellte und für uns heute unübliche Rechenverfahren an sich, sondern auch die Tatsache, dass sich der Autor gegen den Rechenschieber ausspricht (vgl. hierzu S. 9 der Schrift). Wir haben hier ein zeitgenössisches Zeugnis vor uns für eine Zeit, in der der Rechenschieber in Deutschland bekannt wird, sich aber noch nicht gegen andere Rechenverfahren durchgesetzt hat.
Man beachte hierzu auch den Titel der Schrift.

 
     
  Tafel
 
 


Rechenbeispiele

Beispiele

Home Home     Pfeil auf Up

 

english Denis Roegel: An introduction to nomography: Garrigues’ nomogram
for the computation of Easter (1939)
egrafhilf10
  In: TUGboat, Volume 30 (2009), No. 1
(TUGboat: The Communications of the TEX Users Group)
 
 

Window TUGboat

 
     
  difficult / really difficult
 

Home Home     Pfeil auf Up

 

Flag Wilhelm von Strantz: Rechendiagramm, Deutschland um 1947  egrafhilf8
     
 

Diagramm Strantz

 
     
  mehr dazu im Window Rechnerlexikon
 

Home Home     Pfeil auf Up

Stern egrafhilf999
     Um hier zu grossen Datenverkehr zu vermeiden liegen die Dateien auf einem anderen Server. Wenn Sie ernsthaft interessiert sind schreiben Sie mir bitte eine email und sagen Sie mir warum Sie den Text benötigen. Ich sende Ihnen dann eine Adresse von der Sie herunter laden können.
mail
   To avoid too much traffic here the files are located on another server. If you are seriously interested please write me an email and tell me why you need the text and I will send you an address from where you can download.