emixed1
  Virtuelle Ausstellung   Thema: Verschiedenes
  Virtual exhibition        Subject: Miscellaneous


   

Katalog:


17
Sonnenschein's Improved Arithmometer (GB, 1878)
eine fruehe Lehr- und Übungshilfe fuer das dezimale Masssystem Gramm und Meter

an early tool for teaching and training the decimal measuring system gram and meter
Ansicht,  view
Sonnenschein
     
Wleckes Fingerrechenmaschine (D, 1918)
ein Lehrmittel für Zahlen und das Rechnen mit ihnen

an educational tool to teach numbers and calculating with them
Ansicht view
Wlecke
     
Bruchrechenlehrmittel Archimedes u. Astronom (D)
Educational tools to teach fractions and calculate with them
Ansicht view
Bruch
     
Marker Rechenscheibe Controlex für Elfer-Probe (NL)
Calculating Disk Controlex for Casting out Elevens
Ansicht view
Controlex
     

 

 

    emixed11
 

Die Aufschrift auf der Schachtel:
The inscription on the box:

"Sonnenschein's Improved Arithmometer (Registered)
Silver Medal Paris Exhibition 1878
Bronce Medal Health Exhibition London 1884

No. 1. A. 1 - 100
rendering visible
Linear, Square and Cubic Centimetres, Millilitres and Grams

No. 1. B. 1 - 100
rendering visible
1. - Linear and Square Decimetres
2. - Centrilitres and Decilitres
3. - Dekagrams and Hektograms"

Die hölzerne Schachtel enthält Stäbe und Platten die in zehn gleiche Teile geteilt sind sowie Würfel der Grösse von einer Längeneinheit.
Eine frühe Lehr- und Uebungshilfe für das dezimale Masssystem Gramm und Meter.

The wooden box contains rods and plates that are divided
into ten equal parts and cubes with the size of one unit of length.
An early tool for teaching and training the decimal measuring
system gram and meter.

 

 
 

Sonnenscheins Arithmometer

Werbung

Oben eine der seltenen Werbeabbildungen aus
Sonnenschein, Adolf & Nesbitt, H. A.:
The Science and Art of Arithmetic.
London 1880

Es ist dies eine Arithmetik für Lehrer an primary schools und hat gute
mathematische Qualität. Sonnenschein hat offenbar bei de Morgan studiert.
Er erläutert darin insbesondere die "Dezimalisierung" der britischen (nichtdezimalen)
Größen: Länge, Flächeninhalt, Volumen, Zeiten (Part III). Er erwähnt kurz auch
(S.4) Sonnenscheins Patent Arithmometer und erläutert die Bedeutung
seines geometrischen Symbols auf dem Deckel der Holzschatulle (S.10 f.)

 

Home Home     Pfeil auf Up

 

    emixed12
 

Wleckes 'Fingerrechenmaschine'

Wlecke's 'Fingerrechenmaschine'
(in free translation 'calculating machine with fingers')

Wlecke

 

 
 

Deutschland, um 1918.
Zwei Reihen mit zehn Fingern aus Blech, eingebaut in einen Holzkasten 42 x 24 cm.
Die Finger können von hinten bewegt werden.

Gegen Ende des Ersten Weltkrieges erfand Wilhelm Wlecke dieses
Lehrmittel um damit die Zahlen und das Rechnen mit ihnen zu erklären.
Mehr über Wilhelm Wlecke, seine Erfindungen und das vollständige
Buch (52 MB !!), das er 1929 zu seiner Fingerrechenmaschine schrieb, finden Sie im window Rechnerlexikon.

Germany, about 1918.
Two rows of ten fingers made of tin-metal, mounted in a wooden box 42 x 24 cm.
The fingers can be moved from the rear.

At the end of First Worl War Wilhelm Wlecke invented this educational tool to teach the numbers and the counting with them.
More about Wilhelm Wlecke, his inventions and the whole book (52 MB !!) he wrote 1929 about his Fingerrechenmaschine you find at
window Rechnerlexikon.

 

Home Home     Pfeil auf Up

 

    emixed14
 

Bruchrechenlehrmittel 'Archimedes'

Educational tool for fractions 'Archimedes'

Deutschland, Erfinder und Jahr sind unbekannt.
Neun Früchte in der Form eines Apfels, aus Holz hergestellt und in unterschiedlich grosse Teile geteilt. Die Teile können geklappt und herausgenommen werden.

Germany, Inventor and year are unknown.
Nine fruits like an apple, made of wood, with parts of different size that can be folded or moved.

BruchArchimedes

Bruch Archimedes

Bruch Archimedes

 

 
 


Bruchrechenlehrmittel 'Astronom'

Educational tool for fractions 'Astronom'

Deutschland, um 1930.
Ganz ähnlich dem Lehrmittel 'Archimedes', vier Teile,
von Heinrich Pflaum, DRGM 1069720.

Germany, about 1930.
Very similar to educational tool 'Archimedes', four items.
Invented by Heinrich Pflaum.

 

Bruch Astronom

 

 

Home Home     Pfeil auf Up

 

    emixed16
 

Rechenscheibe Controlex für Elfer-Probe

Calculating Disk Controlex for Casting out Elevens

 

 
 

Controlex

Niederlande, Fünfziger Jahre des letzten Jahrhunderts
Hersteller: Reumhelm HA., Vondelstraat 152, Amsterdam-W.

Die Rechenscheibe dient zur Bestimmung von Z mod 11 für eine Zahl Z, die mit ihren Ziffern wechselweise in den beiden unteren Ausschnitten eingestellt wird. (Folgt man strikt der Bedienungsanleitung, dann wird -(Zmod11) berechnet).
Zudem können Zahlen addiert und subtrahiert werden, um mit den Ergebnissen eine window Elferprobe durchzuführen.

Quelle: De kantoormachine gids, August 1953
mit einem Hinweis von Timo Leipälä

 

 

Home Home     Pfeil auf Up